Mehr Zähne

Endlich kommen wieder mal ein paar Zähne. Und zwar sind das nach dem FDI-Zahnschema die Nummer 54, 64 und 84, also drei Backenzähne. Das ist prima, zumal ich jetzt auch immer mal schon alleine probiere mit Löffel oder Kindergabel zu essen.

Plätzchen backen

Nach dem Frühstück ging es los mit Plätzchen backen. Das heißt, ich habe zugeguckt, wie Mama, Papa und Emilio die Plätzchen ausgestochen haben. Gekostet habe ich den Teig auch mal, der hat ganz lecker geschmeckt. Ansonsten war es schnell langweilig und ich war froh, als ich mit Emilio spielen gehen konnte. Beim Nachsehen, wie weit Mama und Papa mit dem Backen sind, musste ich nur auf den heißen Backofen aufpassen.

Modelleisenbahnausstellung

Mit Mama und Emilio und Onkel Jörg war ich heute Nachmittag zur Modelleisenbahnausstellung in der Goethegalerie. Das fand ich sehr interessant, da sich überall etwas bewegt hat.

Dann habe ich noch einen Keks bekommen. Ich habe eine Frau an der Treppe so nett angelächelt, so dass sie mir einen spendiert hat.

Taufe und Geburtstagsfeier

Meine Mama hat mir heute Morgen ein schickes Kleidchen angezogen, da heute gleich zwei Feiern auf dem Programm standen. Zuerst war die Taufe von Emilia. Das wurde mir aber bald zu langweilig und ich habe in der Zeit lieber Bilderbücher angeschaut. Ab Mittag ging dann Hans Geburtstagsfeier los. Da kamen jede Menge Leute und auch noch ein paar Kinder. Das war ganz lustig, da ich mitspielen konnte. Ganz toll fand ich auch, wenn der Papa mich auf Emilios Laufrad geschoben hat.

Lange Fahrt

Gleich nach dem Frühstück ging es auf Reise. Die lange Zeit habe ich mit spielen mit Omi und einem Nickerchen verbracht.

Am Nachmittag war ich mit Emilio und Papa bei Luisa, Emilia und ihrer Mama zu Besuch. Emilia ist erst einen Monat alt und so habe ich zu ihr Baby gesagt. Nach einem Nachmittagsschläfchen habe ich auch mit Luisa und Emilio gespielt. Da war richtig viel Action, weil Luisa ein sehr aktives Mädchen ist.